Rechnungswesen-Lexikon

Rabatte

Rabatte sind Preisnachlässe auf Barzahlung, Treue, Wiederverkauf (Wiederverkäufer- und Großhandelsrabatt) u.ä. Sie werden üblicherweise bereits in der Rechnung angesetzt, sodass bei der Buchung des Geschäftsvorfalls nur der jeweilige Restbetrag zu erfassen ist.

Beispiel:

Listenpreis der Waren 5.000,00 EUR
./ Großhandelsrabatt (25 %) 1.250,00 EUR
------------
3.750,00 EUR
+ Umsatzsteuer (19 %) 712,50 EUR
------------
Rechnungsbetrag 4.462,50 EUR

Buchungssatz beim Kunden:

Wareneinkauf 3.750,00 EUR
und Vorsteuer 712,50 EUR an Verbindlichkeiten 4.462,50 EUR

Buchungssatz beim Lieferanten:

Forderungen 4.462,50 EUR an Umsatzerlös 3.750,00 EUR
und Umsatzsteuer 712,50 EUR
Zurück
Powered by